Mitarbeit

Interessierte können sich für eine Mitarbeit in der TelefonSeelsorge Oberschwaben-Allgäu-Bodensee als ehrenamtliche Beraterin oder ehrenamtlicher Berater bewerben. Wir beginnen jährlich mit einer Fortbildung, die sich über zwei Jahre erstreckt und an den Grundlagen der Humanistischen Psychologie (Personzentrierte Therapie, Themenzentrierte Interaktion, Transaktionsanalyse, Psychodrama, Gestalttherapie, Systemische Therapie) orientiert ist (ca. 200 Fortbildungseinheiten à 45 min.). Die BeraterInnen verpflichten sich nach der Übernahme in den Dienst für die Dauer von mindestens drei Jahren zur Mitarbeit.

Wir sind als Träger von Qualifizierungsmaßnahmen im ehrenamtlichen Bereich nach § 6 VO BzG BW im Rahmen des Bildungszeitgesetztes Baden-Württemberg seit Mai 2016 anerkannt. 

Ausbildung 2016 - 2017

Informationen über Ausbildung und Dienst ehrenamtlicher MitarbeiterInnen in der TelefonSeelsorge Oberschwaben-Allgäu-Bodensee in Ravensburg

Artikel als PDF-Download

Termine und Anmeldung  zu den Informationsabenden

Bewerbungsbogen zur Anmeldung für die Auswahlgespräche

Weihbischof Renz besucht die Telefonseelsorge in Ravensburg

Dienst an den Armen unserer Zeit

RAVENSBURG – Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Telefonseelsorge in Deutschland besuchten bei einem Aktionstag Mitglieder der Kirchenleitungen bundesweit Telefonseelsorgestellen. Weihbischof Thomas Maria Renz war in der Telefonseelsorge Oberschwaben-Allgäu-Bodensee mit dem Sitz in Ravensburg zu Gast.

Weihbischof Renz besucht die Telefonseelsorge in Ravensburg


Gesamten Artikel lesen...